Photovoltaikanlagen sind Solarzellen, die Sonnenlicht in elektrischen Strom umwandeln können. Diese Energie wird direkt genutzt, gespeichert, oder aber in das öffentliche Netz eingespeist. Die Anschaffung einer Anlage wird staatlich gefördert und das Einspeisen von überschüssiger Energie durch den regionalen Netzbetreiber vergütet. Eine Photovaltaikanlage besteht in der Regel aus den Solarzellenplatten, die entweder auf dem Dach oder Boden (idealerweise in Richtung Süden) installiert sind, einer Ladeeinheit mit Batterieeinheiten, einem Wechselrichter, sowie einer Einspeiseeinheit mit Zähler. Wir beraten fachmännisch, planen individuell nach Ihren Möglichkeiten, errichten die komplette Anlage und sorgen für einen reibungslosen Betrieb.

Fotolia_25002176_S.jpgFotolia_25002176_S.jpg